Ausflüge in Brenzone

Brenzone befindet sich an der sogenannten Olivenriviera und besteht aus verschiedenen Bezirken, die auf den Abhängen des Monte Baldo und noch höher in den Bergen verstreut liegen.

Dank der außerordentlichen Panoramasicht von Brenzone können Sie interessante Ausflüge in die typische Hügellandschaft mit den Olivenhainen und auch hoch hinauf zu den Kastanienbäumen und Berghütten unternehmen.

Das milde Klima dieser Gegend garantiert ideale Temperaturen, bei denen auch Aktivitäten im Winter möglich sind. Und in der Tat finden in Brenzone viele Ereignisse statt, wie zum Beispiel das Santa Caterina Fest am 25. November. Bei dieser Gelegenheit können Sie beim Auspressen der Oliven in der Ölpresse der kleinen Burg teilnehmen.

Spaziergänge in Brenzone und Umgebung

Von März bis Oktober können Sie den See überqueren und die fantastischen Landschaften bewundern. Bei idealen Wetterbedingungen werden Sie Spaß am Windsurfen und Wasserski auf dem See haben und Dank der Topographie der Gegend bieten sich auch Sportarten in den Bergen wie Trekking oder Ausflüge mit dem Mountain Bike an. Weitere Bezirke von Brenzone heißen: Castelletto, Magugnano, Porto und Assenza, Castello, Sommavilla, Pozzo, Borago, Boccino, Prada, Biaza, Fasor und Campo.

In dieser Gegend beobachtet man eine spezielle Hingabe zur Küche mit ihren ausgewählten Zutaten. Einige typische Produkte, wie das reine Olivenöl vom Gardasee sowie frischer Fisch, werden zu köstlichen und bekannten Gerichten verarbeitet.

Vorschläge für Ausflüge

Von Brenzone aus kann man verschiedene Ausflüge zu nahegelegenen Natur- und Vergnügungsparks unternehmen:
- Feizeitpark “Gardaland”
- “Parco Giardino Sigurta”
- Bucht der Sirenen - “Baia delle Sirene Punta San Vigilio”
- Naturpark “Parco Alto Garda Bresciano”